Drucken

Programm 24.10.2017

Programm 24.10.2017

 

Moderation Plenum:

Horst Wiedmann, Senior Vice President, Leiter Strategische Materialwirtschaft und Zentrale Services ZF-Konzern, ZF Friedrichshafen AG und Vorstandsvorsitzender BME e.V.

09.00 Begrüßung und Eröffnung des 2. Lake Constance Supplier Dialogue

Horst Wiedmann
Dr. Silvius Grobosch, Mitglied des geschäftsführenden Bundesvorstands des BME e.V.

09.30 See – Think – Act: Our Way to Intelligent Mechanical Systems

  • ZF at a Glance
  • Mobility of the Future – Our Way forward
  • Advanced Materials Management

Wilhelm Rehm, Mitglied des Vorstands der ZF Friedrichshafen AG

10.00 Wirkungsvolle Compliance im Einkauf als Wettbewerbsvorteil

  • Aktuelle Entwicklungen Rolls-Royce Power Systems
  • Politische, technologische und ökonomische Anforderungen an ein erfolgreiches Unternehmen im gesellschaftlichen Kontext
  • Ausgestaltung von Compliance-Regelungen im Einkauf bei Rolls-Royce Power Systems

Marcus A. Wassenberg, Finanzvorstand, Rolls-Royce Power Systems AG

10.30 Kaffeepause und Networking in der Fachausstellung

11.15 Erfolgsmodell Deutsche Wirtschaft – Herausforderungen im Jahr der Bundestagswahl

  • Welche Risiken lauern auf deutsche Unternehmen im Auslandsgeschäft?
  • Wie können wir unsere Wettbewerbsfähigkeit zukunftssicher machen?
  • Wie können wir die Chancen der Digitalisierung besser nutzen?

Dr. Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertags e.V.

11.45 Potenziale der Digitalisierung nutzen

  • Digitalisierungsstrategie Baden-Württemberg
  • Den demografischen Wandel meistern
  • Würde und Werte in Zeiten von Hate Speech und Fake News

Manne Lucha MdL, Minister für Soziales und Integration

12.15 Mittagspause und Networking in der Fachausstellung

Fachforum A: Fit for Innovation: Strategien für die Zukunft

Moderation: Volkher Lins, Senior Manager Purchasing,
MTU Friedrichshafen GmbH

13.30 Struktur hilft, Kultur macht den Unterschied – Innovationskultur bei Hilti

  • Strategisches Technologie-Management
  • Innovationskultur fördern: mehr als nur reine Produktinnovation
  • Mitarbeiter und Unternehmensstruktur als Schlüssel zum Erfolg

Dr. Andreas Bong, Head of Corporate Research & Technology, Hilti AG

14.00 Wechselpause

14.15 Make parts from data – experiences with additive manufacturing at ZF group

  • Why do we use additive manufacturing?
  • What technologies do we use?
  • What do we expect in future?

Dr. Mathias Eickhoff, Vice President, Head of Corporate R&D Pilsen, ZF Engineering Pilsen

14.45 Wechselpause

15.00 Maschinenbau trifft auf Industrie 4.0 – Alles anders?

  • Das Neue an Industrie 4.0
  • Disruptive Innovation am PraxisbeispieI iGo neo
  • Notwendige Veränderungen in einem Maschinenbauunternehmen

Christian Fischer, Leiter Produktmanagement Business & Automation Solutions, STILL GmbH

Fachforum B: Risikomanagement: effektiv und nachhaltig

Moderation: Dr. Michael Karrer, Leiter Lieferantenmanagement ZF-Konzern, ZF Friedrichshafen AG

13.30 Risikomanagement im Geschäftsmodell eines Automobilzulieferers – ein beherrschbares Thema?

  • Identifizierung der wesentlichen Risiken
  • Bewertung der Risiken in Bezug auf Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb
  • Maßnahmen zur Eingrenzung der Risiken

Hans Remsing, Leiter Expertenteam Automotive & Engineering, Deutsche Bank AG

14.00 Wechselpause

14.15 Performance Based Contracting (PBC): Anreizbasierte Verträge mit Lieferanten

  • Neue Formen der Risikoteilung mit Lieferanten
  • Digitalisierung und PBC
  • PBC in der Anwendung bei Industrie und Bundeswehr

Prof. Dr. Michael Eßig, Lehrstuhl Materialwirtschaft & Distribution, Universität der Bundeswehr München

14.45 Wechselpause

15.00 Lieferanten-Risikomanagement im Fokus – bestehende und neue Anforderungen

  • Zunehmende Bedeutung des Risikomanagements in komplexen Wertschöpfungsketten
  • Produkt- und Prozessrisiken präventiv steuern
  • Neue IATF 16949:2016: sinnvoller Standard oder neue Bürde für die Zulieferindustrie?

Martina Köhler, Head of Contract & Risk Management, Dräxlmaier Group, Lisa Dräxlmaier GmbH

15.30 Kaffeepause und Networking in der Fachausstellung

16.00 Digitalization changes everything

  • Our digital master plan
  • Value through co-creation with our Networked Ecosystems
  • See – Think – Act: positioning ZF for success in the digital era

Mamatha Charmathi, Chief Digital Officer, Senior Vice President, ZF Friedrichshafen AG

16.30 The Future of the Internet of Things (IoT) will be Cognitive

  • IoT & Cognitive Computing - What is it and why?
  • Industrial Case Studies
  • Outlook and Role of Blockchain

Thorsten Schröer, Director Automotive & Electronics, IBM Deutschland GmbH

17.00 Abschlussdiskussion und Zusammenfassung der Ergebnisse

17.15 Ende des 2. Lake Constance Supplier Dialogue


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 253017081-1

Kongress Lake Constance Supplier Dialogue

795,00 € *
* Preise zzgl. MwSt.